Interview mit Joelle Meissner

Wir freuen uns, in Sendung Nummer fünf die Berliner Künstlerin Joelle Meissner als Gast begrüßen zu dürfen. Auch diese Sendung haben wir im „Cafe Kunstpause“ unweit des Schlosses Charlottenburg aufgezeichnet und beenden heute unsere kleine „Kaffeehausausflugsreihe“ 😉 . Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für die Drehgenehmigung. Die Adresse: ´“Cafe Kunstpause“ in der Sammlung Scharf-Gerstenberg, Schloßstr. 70, 14059 Berlin .

Viel Spaß beim Reinschauen!

Gräflich (6 von 20)_klein JoelleMeissner (2)
Gräflich (3 von 20)_klein

4 Replies to “Interview mit Joelle Meissner”

  1. Ein wirklich beeindruckendes Interview einer besonderen Künstlerin. Sie könnte mit Ihrer
    Aussstrahlung auch eine Schauspielerin sein. Eine tolle Persönlichkeit, wovon es heutzutage viel zu wenige gibt ! Ich mag Leute, die in ihrer eigenen Welt leben, ja in Berlin gibt es schon einige ! Also, nochmals herzlichen Dank für dieses Interview an das interessante Duo Fechner & Waldfee ! Holla die Waldfee !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.